contur

Zahnpflege – von Anfang an gewissenhaft

Wie viele andere Themen auch, legt die Zahnpflege einen wichtigen Grundstein für die weitere Entwicklung Ihres Kindes. Auch wenn man es oft unterschätzt: Bereits die Pflege der Milchzähne ist sehr wichtig, da sie während der Kieferentwicklung als Platzhalter für die späteren, bleibenden Zähne dienen. Gewöhnen Sie Ihr Kind deshalb frühzeitig an eine gewissenhafte Zahnpflege.

Aller Anfang ist schwer, und für Ihr Kind ist die Zahnbürste ein Fremdkörper, an den es sich erst noch gewöhnen muss. Nehmen Sie ihm die Angst und bringen Sie ihm das Zähneputzen spielerisch bei. Üben können Sie mit Ihrem Kind, indem Sie sich vor einem Spiegel hinter ihm stellen und ihm die Bewegungen des Zähneputzens vormachen. Geeignet sind Zahnbürsten mit einem griffigen Stiel und einem weichen, runden Borstenfeld. Bei der Zahnpasta greifen Sie am besten zu einer milden Minze-Paste für Kinder. So fällt das spätere Umstellen auf „Erwachsenen-Zahnpasta“ ab dem 6. Lebensjahr nicht so schwer.

Will Ihr Kind partout nicht seine Zähne putzen, versuchen Sie es mit spielerischen Wettbewerben wie z.B. „Kannst du Deine Zähne so sauber putzen wie ich?“ aus der Reserve zu locken und seinen Ehrgeiz zu wecken. Das größte Vorbild, nach dem sich Ihr Kind richten wird, sind Sie. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihrem Kind die regelmäßige Zahnpflege bewusst vorleben und ihm Zeit zum Lernen lassen. Anerkennung und Lob motivieren Ihr Kind und werden es schneller selbstständig werden lassen.

Wir sind gerne für Sie da

HappyBaby Lauchringen
Riedstraße 1
D-79787 Lauchringen

Telefon +49 77 41 83 52 620
info@happybaby-lauchringen.de

Mo bis Fr 9 - 18.30 Uhr
Sa 9 - 18 Uhr